Allgemein

Kein Gedicht

Die Augen werden schwer, der Blick verschwimmt.

Ich sinke in die Couch, mein Kopf rollt in den Nacken.

Über mir die Unendlichkeit, unter mir das Nichts.

Ich bin beide Seiten einer Münze, meine eigene kleine Dualität

In meiner Realität ist alles möglich, in deiner auch?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s