Allgemein

seltsame neue Welt 2.0

Die Augen werden langsam schwer. Der Geist ist zerstreut und unruhig. Ich will schreiben und muss schlafen. Es ist auch zu dieser späten Stunde noch recht warm in meinem Zimmer. Ich esse einen Apfel, wie jeden Abend in den letzten Wochen. Heute schmeckt er nicht besonders. Was für eine seltsame Zeit, die ich gerade erlebe. Erneut.

Vielleicht ist es auch nur die Nachwirkung des Thc’s.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s