Allgemein, Fortschritt

Arbeitstrott

Seit sechs Wochen mache ich jetzt eine Ausbildung als Groß und Außenhandelskaufmann.

Der Job ist nicht mein Ding, aber ich bin an einem Punkt angekommen, wo ich mich nicht mehr beschwere, weder laut noch leise.

Der Alltag hat mich eingeholt.

Einerseits ein befreiendes Gefühl, andererseits habe ich meinen Alltag noch nicht so gestaltet, wie ich es möchte.

Egal, immer einen Schritt nach dem anderen machen lautet meine Devise.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s